Google Chrome zu Ersetzen WebView in Android 7.0 Nougat

0
818

Google Chrome to Replace WebView in Android 7.0 Nougat

Highlights

  • Es verbessert die Speicher-Effizienz
  • Es wird auch die Bandbreite, die erforderlich ist, um WebView up-to-date
  • Entwickler können es aktivieren, indem die ‘Multiprozess-WebView” – option

Google WebView ist eine wichtige Komponente des Android OS, mit der die app-Entwickler Rendern von Webseiten in apps, ohne dass eine vollständige browser. Nun, die tech-Riese hat angekündigt, dass die WebView-Komponente wird immer ein Teil von Chrome, die bringen mehr Daten-und Speicher-Effizienz.

Um Chrome zu handhaben WebView-rendering, Benutzer müssen ausgeführt werden, auf Android 7.0 Nougat mit Chrome v51, oder höher. Auf seiner Entwickler-Seite, Google-Erwähnungen, “Beginnend mit der Chrome-version 51 auf Android N und oben, der Chrome APK auf Ihrem Gerät verwendet wird, bereitstellen und Rendern Android-System WebViews. Dieser Ansatz verbessert die Speichernutzung auf dem Gerät selbst und reduziert auch die Bandbreite, die erforderlich ist, um WebView up-to-date. Sie können wählen, Ihre WebView-Anbieter durch aktivieren der Entwickler-Optionen-und der Auswahl WebView Umsetzung. Sie können jeden kompatiblen Chrome-version (Dev, Beta oder Stable), die auf Ihrem Gerät installiert ist oder die standalone-Webview APK zu handeln, als die WebView Umsetzung.”

Die standalone-WebView APK wird nicht mehr aktualisiert, die von der tech-Riese, solange Chrome WebView-rendering aktiviert bleibt. Entwickler können aktivieren dieser neuen Funktion durch aktivieren der ‘Multiprozess-WebView” – option. Dadurch wird die Ausführung von web-Inhalten auf apps durch ein einzigartiges Sandbox-Prozess.

Siehe auch: Google Reagiert auf Bedenken Über weit Verbreitete Android-WebView-Sicherheitslücke

Dies ist jedoch eine optionale Funktion und die Entwickler können opt-out, indem Sie WebView Umsetzung in die Entwickler-Optionen. Der Entwickler kann dann entscheiden Sie sich für den standalone-WebView APK, über die neue Chrome WebView-rendering, falls erforderlich.

WebView hat ständig gezwickt worden, von Google über die Jahre, und es hat sich gewaltig geändert, von wo es begann vor langer Zeit. Die Komponente basiert auf der Webkit-engine, die wurde ersetzt durch Googles Chromium-engine, wenn Android 4.4 KitKat gestartet, die Lösung der gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in der Webansicht und ermöglicht den schnellen binary updates für die Komponente, über die OEM-updates. Android 5.0 Lollipop dann entbündelten WebView vom Betriebssystem, so dass Sie heruntergeladen und separat aktualisiert, die von Benutzern von Google Play – ohne dass ein OEM-Update.

Laden Sie die Gadgets 360-app für Android und iOS zu bleiben up to date mit den neuesten tech-news, Produkt –
Bewertungen und exklusive Angebote auf der beliebten Handys.