Gewusst wie: Anzeigen von Google-Maps den standortverlauf

0
574

Wenn Sie jemand sind, nutzt Google Maps auf einem smartphone als Ihre primäre GPS-Gerät, werden Sie wahrscheinlich haben Sie den standortverlauf aktiviert in Ihrem Google-Konto. Ob dies eine hilfreiche Funktion oder einen anderen over-the-top-tracking-feature, hängt von Ihren Privatsphäre-Schutz.

Ich persönlich glaube nicht daran, Google tracking meiner Position, weil ich finde, die Vorteile überwiegen die negativen. In jedem Fall, wenn der standortverlauf aktiviert ist, können Sie Google Maps, um Ihre genauen Verfahrwege für jeden Tag auf einer Karte, was ziemlich cool ist.

In diesem Artikel werde ich reden wie können Sie sich diese Geschichte und auch, wie um zu überprüfen, ob Sie den standortverlauf aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn Sie nur wollen, um zu erfahren, wie die timeline, springen Sie zu der Ansicht Karten Timeline” Abschnitt.

Drehen Sie Den Standortverlauf On/Off

Je nach Gerät, gibt es mehrere Möglichkeiten, um aktivieren oder deaktivieren Sie den standortverlauf für ein Gerät. Beachten Sie, dass jedes Gerät, das Sie besitzen können Sie den standortverlauf aktiviert oder deaktiviert werden. Also, wenn Sie Google Maps installiert, auf einem Android-Gerät, ein iPhone und ein tablet, jedes Gerät zeichnet Standort, der Geschichte und Sie werden kombiniert werden, wenn Sie es sehen mit der timeline.

Desktop/Laptop

Wenn Sie mit einem laptop oder desktop-computer, der einfachste Weg, um diese Einstellungen zu ändern ist, gehen Sie zu Google-Aktivität Steuert.

Blättern Sie nach unten, bis Sie den standortverlauf und Sie können klicken Sie auf das toggle-button zu aktivieren oder zu deaktivieren. Beachten Sie, dass es hier aktivieren/deaktivieren Sie den standortverlauf für Ihr gesamtes Konto, unabhängig davon, welche Geräte hatten Sie den standortverlauf aktiviert.

Nur zur info, auch auf diesem Bildschirm können Sie kontrollieren eine ganze Menge anderer Einstellungen, wie in der YouTube-Suche und zusehen, Geschichte, Sprach-und audio-Geschichte, web-und app-Aktivität und Geräte-Informationen.

Android

Auf Android-Geräten, die Sie haben zu gehen, um die Einstellungen app. Tippen Sie auf das Symbol “alle apps” in der Mitte und Tippen Sie dann auf Einstellungen.

Blättern Sie nach unten, bis Sie die Persönlichen Abschnitt und der erste Eintrag Lage. Sie könnten etwas sehen, wie es AUF / Hohe Genauigkeit , wenn du Sie aktiviert hast.

Tippen Sie auf diese und Sie werden nun in der Lage, deaktivieren Sie den standortverlauf für dieses Gerät ein. Wenn Sie bemerken, gibt es eine weitere option namens Google Location History.

Wenn Sie Tippen Sie auf diese option, sehen Sie eine Liste aller aktivierten Geräte und Sie können den standortverlauf deaktivieren, die für das gesamte Benutzerkonto.

iPhone

Auf dem iPhone gibt es ein paar Möglichkeiten, darüber zu gehen wenn Sie diese Einstellung ändern. Der erste und einfachste Weg ist, einfach öffnen Sie Google Maps und Tippen dann auf das hamburger-icon in der linken oberen Ecke.

Dann Tippen Sie auf Einstellungen in Richtung der Unterseite des Menüs. Blättern Sie nach unten auf “standortverlauf” und Tippen Sie auf.

Sie können nun die Einstellung ändern, hier nur für das Gerät oder für den gesamten account. Wenn Sie die Google Suche app auf Ihrem Telefon installiert ist, können Sie dorthin gehen, Tippen Sie auf Ihre E-Mail an die oben Links, dann Tippen Sie auf Datenschutz, und klicken Sie dann auf Standort.

Hier können Sie verwalten Ort der Geschichte und Ort-Berichterstattung, das sind zwei unterschiedliche features.

Ansicht Aus Google Maps Timeline

OK, also jetzt kommt der eigentliche Spaß Teil! Um Ihre Zeitleiste, besuchen Sie einfach die Karten, Zeitleiste link. Der main-Bildschirm wird geben Ihnen einen überblick über Ihren Standort Geschichte.

Das erste, was Sie bemerken werden, ist die große Karte in der Mitte mit einem Haufen Roter Punkte. Jeder dieser Tropfen entspricht einer Reise, die Sie gemacht haben. Wenn Sie einen Doppelklick auf den roten Punkt, werden Sie gebracht werden, die bestimmte Zeit, und Sie sehen die route reiste.

Im oben genannten Beispiel, ich war unterwegs von New Orleans nach Gadsden, AL, am September 11th, 2014. Dies war unsere Reise zurück von meinen Eltern zu uns nach Hause in Maryland. Wir stoppten eine Nacht in Alabama auf dem Weg.

Auf der Unterseite ist, können Sie auf einen bestimmten Tag, um Ihre täglichen Reisen. Die einzelnen Tage sind wirklich cool, weil, wenn Sie geschehen zu haben Fotos aufgenommen und gespeichert, mit Google Fotos, Sie zeigen sich in der Zeitleiste zu.

Wie Sie sehen können, gingen wir um den See an diesem Tag und wir machten ein paar Fotos am See, die zeigen, bis auf der linken Seite. Es ist ziemlich cool! Es hat sogar erzählt Sie, wie weit Sie ging und für wie lange!

Wenn Sie zurück zum Hauptbildschirm, Sie können auch auf die beiden großen Symbole am unteren Rand. Man wird sagen, so etwas wie X-Orte, Finden Sie die am häufigsten besuchten Plätze und der andere wird sagen Weitere Reisen. Dies ist ein schneller Weg, um zu sehen, die häufigsten Orte, die Sie gehen und rasch alle Ihre große Reisen/Reisen.

Insgesamt, es ist wirklich cool, wenn es Sie nicht stört die Tatsache, dass Google weiß, wo Sie sind die ganze Zeit. Wenn Sie mit Leben können, dass können Sie sehen, einige ziemlich Coole Informationen über sich selbst. Es ist erwähnenswert, dass können Sie löschen Sie Ihren standortverlauf jederzeit Sie wollen. Schauen Sie sich auch meine Artikel auf, wie man anzeigen Ihre Google Maps Suche Geschichte. Genießen Sie!